Slot-Maschinen für Einsteiger + Profis

Einarmige Banditen in Reihe im Casino

Die ersten mechanischen Spielautomaten (im deutschen manchmal auch Geldspielgeräte genannt) wurden bereits im späten 19 Jahrhundert entwickelt und aufgrund ihrer Beliebtheit konnten sie sich in Windeseile verbreiten. Mit der Black Cat konnten bereits 1889 mittels Münzeinwurf Gewinne erzielt werden und aufgrund der eher bescheidenen Ausschüttungsquote hat sich nach kurzer Zeit bereits der Name einarmiger Bandit eingebürgert.

Auch als „slot machine“ bezeichnet (amerikanisch für „Schlitzapparat“), arbeitet dieses Gerät mit drei sich rotierenden Walzen, welche verschiedene Symbole beinhalten und sich nach der Betätigung des Arms bzw. Hebels zu drehen beginnen (spin). Je nach Typ bzw. Konfiguration werden für 3 gleiche Symbole in einer Reihe verschiedene Gewinne ausgeschüttet.

Die Automatenspiele werden in den Casinos zur Unterscheidung von den tischgebundenen Glücksspielen (z. B. Roulette) auch als „kleines Spiel“ bezeichnet – die Einsätze sind generell gering, die Spielfrequenz ist schnell und ein Jackpot kann in die Millionen gehen. Daher wird den Geräten auch eine besonders große Suchtgefahr nachgesagt. Deswegen empfehlen wir, die Spielautomaten erstmal nur kostenlos zu testen. Deutsche Spieler können auf https://www.spiele-casino.info/klassische-spielautomaten-gratis/ eine große Auswahl an Automaten gratis probieren.

Die Arten und Typen

Aufgrund der raschen Verbreitung des Internets zu Beginn der 1990er Jahre, haben die Spielautomaten ihren Einzug in die Online Casinos geschafft. Obwohl diese Spiele lediglich auf dem Bildschirm zu sehen sind und somit komplett digital dem Original nachempfunden wurden, beruhen sie auf demselben Prinzip. Auch sind der Unterhaltungswert bzw. die Gewinnmöglichkeiten die Hauptmotivation der meisten Spieler und je nach Rechtslage verdient neben den Betreibern auch der Staat dank Steuern kräftig mit. Das kommt natürlich jedoch darauf an, in welchem Land Sie leben. Wenn Sie aus der Schweiz stammen, können Sie sich hier über die Bedingungen und Steuerpflicht informieren.

Moderner online slot Automat

Hersteller, Anbieter und Auszahlungsquoten

Im deutschsprachigen Raum sind Automaten der Gauselmann Gruppe (Merkur) und Novomatic (Novoline) die größten Betreiber. Obwohl die Hersteller sich davor scheuen die Auszahlungsquoten offiziell zu publizieren, variieren die Gewinne pro eingesetztem Euro zum Teil deutlich. Diese sogenannte „return-to-player“ Quote (RTP) kann jedoch bei den online slots in 2 Kategorien eingeteilt werden: Slots mit hoher und niedriger Volatilität.

Die niedrige oder geringe Volatilität (Ausmaß der Schwankung) bedeutet generell, dass der Automat relativ häufig einen geringen Gewinn ausbezahlt, man jedoch nicht den großen Jackpot dort antreffen wird. In diesem Falle ist selten ein Gewinnmultiplikator von mehr als das 350-fache des Einsatzes vorgesehen. Auf der anderen Seite eignet sich diese Konfiguration dazu, relativ lange mit begrenzten Mitteln zu spielen, da regelmäßige Auszahlungen zu erwarten sind und sich so z. B. Bonusgeld einfacher umsetzen lässt.

Im Gegensatz dazu sind Spielautomaten mit hoher Volatilität so konfiguriert, dass die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns eher gering ist, jedoch die Möglichkeit eines Millionen-Jackpot vorhanden ist. Hier ist es z. B. keine Seltenheit, dass als Maximalgewinn ein Multiplikator von 5000 oder mehr drin ist. Somit ist dieser Slot Typ eher für geduldige Spieler mit prall gefüllter Geldbörse geeignet, da die kleineren Gewinne eher selten erzielt werden, aber eben die Chance auf einen Jackpot gegeben ist.

Zudem bieten moderne Online-Slots (und zum Teil auch elektronische Spielautomaten) diverse Wettoptionen an:

  • Die Einsatzhöhe ist generell überall frei wählbar, lediglich ein Mindest- und Maximaleinsatz limitieren diese
  • Es kann auf multiple Reihen gesetzt werden – das kostet zwar mehr, jedoch sind die Gewinnmöglichkeiten auch dementsprechend größer
  • Je nach Automat bzw. Slot können auch diagonale Reihen oder „zick-zack“-Reihen einen Gewinn erzielen.
  • Viele online Slots bieten neben der Einsatzhöhe (oft in Münzen dargestellt) auch die Möglichkeit, den Einsatzwert (d. h. den Wert jeder gesetzten Münze) einzustellen
Slot Maschinen Hersteller und Anbieter

Schlussfolgerung

Zusammenfassend können wir sagen, dass Slot Maschinen sich wie eh und je großer Beliebtheit erfreuen und der Rausch der sich drehenden Räder immer noch viele in ihren Bann zieht. Obwohl die Slots mit ihrem Spitznamen „einarmiger Bandit“ und der immer wieder debattierten Suchtgefahr ein reines Glücksspiel darstellen, gibt es doch regelmäßige Gewinner, speziell unter den Profis. Im Besonderen moderne Glücksspielautomaten bieten solch eine Vielzahl an Wettmöglichkeiten an, dass für jeden Spielertypen und jede Geldbörse ein passendes Angebot zu finden ist. Wir empfehlen jeden Neuling jedoch, sich zuerst einmal in dem weitverbreiteten Gratis-Modus zu versuchen, um ein Gefühl für die verschiedenen Optionen bzw. Wettmöglichkeiten zu bekommen. Auf jeden Fall wünschen wir gute Unterhaltung und möge das Glück mit Ihnen sein!

Für diejenigen unter Euch, die weitere Casino-Spiele recherchieren möchten, raten wir die unten angefügten Links anzusehen:

Menu